Heute geht's los! Unsere Engel im Advent

Von heute an bis zum 23. Dezember begleiten sie allabendlich die Zeremonie am Uelzener Adventskalender: Acht Engel öffnen in diesem Jahr die Fenster des Kalenders am Alten Rathaus, umrahmen täglich die mitwirkenden Redner, singenden Schulklassen sowie Chöre und übergeben den Kindern kleine Leckereien.

 

In ihren weißen Gewändern tragen die jungen Frauen im Alter von 15 bis 21 Jahren zu der besonderen weihnachtlichen

Atmosphäre bei und verzaubern besonders die kleinen Besucher. „Ich habe das als Kind immer gesehen und wollte es dann auch machen. Ich liebe Weihnachten und bin so lange dabei geblieben, weil es mir gut gefällt und eine schöne Tradition ist“, sagt Katharina Holste, 21 Jahre. Sie ist bereits seit 2011 als Engel im Einsatz und koordiniert die Auftritte am Alten Rathaus. Die

Engel wechseln sich ab und treten meistens zu dritt auf.

 

Saphira Cosmea Wingert, 16 Jahre, ist derzeit in ihrem Engelskostüm im ganzen Landkreis präsent. Ihr Gesicht ziert das Werbeplakat zum Uelzener Weihnachtszauber. „Ich bin sehr froh, als Engel auftreten zu dürfen“, sagt Saphira. Ihre Freundin habe ihr davon erzählt. Nun mache es ihre Weihnachtszeit noch schöner.

 

„Besonders gefällt mir, dass diese Zeremonie am Alten Rathaus die Gemeinschaft gerade um Weihnachten verstärkt“, meint Wiebke Meyer, 20 Jahre. Alle Engel sind sich einig: Es sei ein tolles Gefühl dabei zu sein. Der Moment kurz bevor man aus dem Alten Rathaus hinaus tritt und die Zuschauer draußen singen hört, sei ganz besonders aufregend und wunderbar weihnachtlich“.

 

„Weil die Engel in ihrem Freundinnenkreis von ihrem Wirken erzählen, finden sich immer wieder genügend, die bereit sind, mitzumachen“, freut sich Anke Steffen, Koordinatorin des Uelzener Weihnachtszaubers. Dieser freiwillige Weihnachtsdienst sei gar nicht genug zu würdigen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0